Menuleiste

Dienstag, 16. Dezember 2014

Babypuppe Lucie


Mit dem Puppenmädchen Lucie ist die letzte Stoffpuppe für dieses Jahr entstanden.


Die letzten Tage haben hier bis tief in die Nacht hinein die Stricknadeln geklappert, damit die Kleider noch rechtzeitig vor Weihnachten fertig werden. 
Lucie ist nach dem Vorbild der Waldorfpuppen entstanden - so ist sie wie alle meine Stoffpuppen mit weicher Schafwolle gefüllt und hat Haare aus feiner Mohairwolle. Augen und Mund sind aufgestickt.


Lucie bedeutet „die Lichtbringende“ oder „die Leuchtende“.

Der Name leitet sich vom lateinischen Wort Lux(=Licht) ab - ebenso vom italienischen Wort „Luce“, welches ebenfalls Licht bedeutet.

Ich finde den Namen Lucie passend für die Adventszeit mit all den Lichtern und Kerzen, welche Licht und Wärme in die dunkle Jahreszeit bringen und im Hinblick auf die Geburt von Jesus Christus, der an Weihnachten das Licht der Welt erblickte und den damit verbundenen religiösen Hintergrund,. 

Ich hoffe, dass Lucie ihrer neuen Puppenmutti ein Leuchten in die Augen zaubern kann, wenn sie die Puppe unter dem Weihnachtsbaum auspacken und in ihre Arme schliessen darf.

Übrigens, bis jetzt habe ich alle Puppennamen nicht nach ihrer Bedeutung ausgesucht, sondern ich schaue mir die Puppen an und entscheide dann, welcher Name mir für die Puppe passend erscheint. Manchmal kommen mehrere Namen für mich in Frage, manchmal ist es wiederum nur ein einziger Name der ganz klar in Frage kommt. Lucie hat noch im letzten Moment eine Namensänderung erhalten, da bei dieser Puppe mein jüngster Sohn die Schlussentscheidung treffen durfte.
 
Erst wenn der Name feststeht google ich die Bedeutung.

Lustigerweise habe ich den letzten drei Puppen per Zufall alles Namen gegeben, die mit (Sonnen-)Licht, Leuchten und Glanz zu tun haben. Obwohl dies unbewusst geschehen ist, finde ich es trotzdem sehr schön, denn die drei Puppen Elin, Lenja und Lucie sind sozusagen Geschwister, denn sie werden ihre Reise zusammen zu drei kleinen Schwestern antreten.

Elin und Lenja leiten sich beide vom Ursprungswort Helena ab, was wie ich bereits früher schon geschrieben habe „Glanz der Sonne“, „die Leuchtende“, „die Strahlende“ bedeutet. 
 

Hier noch ein Überblick der drei Puppenschwestern



Beim heutigen creadienstag kann man sich heute wieder von selbstgemachten Ideen inspirieren lassen und vielleicht sogar die eine oder andere Idee selbst umsetzten.

Kommentare:

  1. Liebe Sarah,
    wie immer, einfach bezaubernd deine Puppe Lucie. Auch im Trio so schön, die könnten glatt als Drillinge durchgehen!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sind deine Püppchen, da werden bestimmt drei Augenpaare glänzen und die Schwestern vor Freude juchzen.
    Eine schöne Weihnachtszeit wünscht dir
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Die künftige Puppenmutti wird mit Sicherheit strahlen, bei dieser süßen Puppe. Das Bild mit den drei Schwestern ist so schön!

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  4. Lenja.. steht dank Dir immer noch auf meiner Namensliste (die wahrscheinlich nicht mehr zum Einsatz kommen wird.. seufz!!). Da warst Du aber fleißig, liebe Sarah!! Allerliebst sind die Sachen geworden.. kleidet die kleine Maus wunderbar!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Da würde ich so gerne mal durchs Schlüsselloch schauen, wenn die Mädchen ihr Puppen bekommen. Sie werden jauchzen!
    Sie sind alle drei wundervoll und die Namen sind auch so passend ausgesucht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja ganz herzig die Schwestern <3 so eine würde ich meiner Tochter auch sofort schenken <3

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Lucie ist wunderschön, ebenso wie ihre Geschwister, das mit den Namen finde ich ja sehr schön, da ich ja nicht an Zufälle glaube, war es Fügung. Die drei sehen sich zum Verwechseln ähnlich, gefallen mir sehr gut, das wird eine Freude unterm Baume.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sahra,
    was hast Du da für Herzzerreißende Puppenkinder gezaubert. Ganz wundervoll und die Strickkleider sind toll. Lucie ist auch sehr goldi geworden, besonders gefällt mir das sie alles so strahlen. Bestimmt freuen sie sich schon auf ihre Puppeneltern und sind voller Vorfreude auf das Weihnachtsfest.
    Alles liebe und einen schönen Tag wünsche ich Dir, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sahra,

    so schön deine Waldorfpuppe, die würde ich glatt meinem Kind kaufen, wenn ich eines hätte.

    glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  10. Moin Sahra,
    ich bin ganz begeistert von deiner Lucie - die ist ja total goldig. Solch eine niedliche Liebe. Warum sind meine Kinder eigentlich schon groß?
    Der Name Lucie, de mich angelockt hat, bei dir vorbeizuschauen, ist ja auch ganz nach meinem Geschmack. Vielen Dank für die Erklärung - ich habe nämlich auch eine Lucie. So heißt die Heldin aus meinem Roman Zündstoff.
    LG
    Gea

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie unsagbar entzückend, deine drei Lichtgestalten-Schwesterchen! So liebe Gesichter und so hübsch gekleidet!
    Übrigens heißt die Lebensgefährtin meines jüngsten Neffen auch Lucie, ich mag diesen Namen sehr!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben (sicherheitshalber schon jetzt) ein schönes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
    ..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
    ☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
    /▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░ Alles Liebe und herzliche Weihnachtsgrüße ░░ ░ ˚ . ✰ •
    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
    Traude ♥♥♥♥
    PS: Weil du mir von eurer "ähnlichen Figur" wie der Krampus erzählt hast, die aber eher wie der Nikolaus, nur in Schwarz oder dunkelbraun aussieht - ist das der Knecht Ruprecht, oder heißt der bei euch anders?
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sarah,
    Danke für die lieben Geburtstagswünsche! Bei mir geht es gerade nicht so kreativ zu, aber nun bin ich mit den Weihnachtsvorbereitungen durch und kann die ruhige Zeit genießen.
    Deine "Drllinge" sind einfach herzallerliebst. Alle gleich und doch so verschieden, wie Kinder eben.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sarah,
    das ist ein ganz wunderbares Trio, welches Du wieder mal gezaubert hast.
    Da werden sich die drei Schwestern riesig freuen. Auch die Kleidchen finde ich so niedlich.
    Nun hast Du Dir auch etwas Ruhe verdient, zum Durchschnaufen, denn als Mama kann man Weihnachten ja auch nicht ganz so genießen. Besser gesagt, findet man wenig Ruhe....
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sarah,
    bestimmt zaubert die Lucie ein Lächeln in das Gesicht der neuen Puppenmutti! Sooo niedlich!! Die Namen der anderen beiden Puppen aus dem Trio gefallen mir. Überhaupt gefällt mir alles in deinem blog sehr gut!!
    Viele, liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sarah,

    Was ist sie toll geworden ! Erstaunlich, so schön.

    Sie sind ein Genie in Puppen machen.
    Sie verwenden nicht die Hautfarbe aber braune?
    Das Kleid blickt auch wieder perfekt!
    Einfach klasse!

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sarah,
    die Puppe ist wieder mal bezaubernd. Meine Tochter heißt Lucia, im schwedischen die Lichtbringerin.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen