Menuleiste

Samstag, 14. Dezember 2013

Reduktion



Ich nutze eine kleine Pause unserer „Geschenkwerkstatt“ (Weihnachtsgeschenke mit den Kindern basteln), um mich kurz bei Euch zu melden (heute mal ohne viel Fotos, wie man es sonst von mir gewöhnt ist ;-))

„Reduktion“ 
lautet das diesjährige Weihnachtsmotto im Hause „sinnvoll-erleben“.
Termine und Anlässe werden auf ein Minimum reduziert, dieWeihnachtskisten (6 ganz grosse Kisten!!!) nur zur Hälfte hervorgeholt, ich stehe mir zu, dass ich diesjährig auch bei einigen anderen Dingen kürzer trete und was ganz wichtig ist: ich versuche mich auf das Wesentliche zu konzentrieren, d.h. in meinem Fall auf meine Familie und mich.
 

Ich habe am Motto „Reduktion“ so Gefallen gefunden, dass ich mir sogar überlege, diesen Gedankenanstoss mit ins 2014 zu nehmen!

Sich auf das Wesentliche beschränken!!!
 

Zu schauen, was benötige ich wirklich - sei es nun aus in materieller, körperlicher, seelischer oder psychischer Sicht betrachtet. 

Bevor ich nun einen Monolog beginne - denn bei diesem Thema kommen meine Gedanken ins Rollen und ich habe mich ja entschieden, mich nur kurz hier zu Wort zu melden - möchte ich Euch an Lotta vom BlogFlottelottablau weiterverweisen. 

Lotta hatte die wundervolle Idee, jeden Tag in der Adventszeit einen Blogger zum Thema Adventszeit/Weihnachtszeit zu Wort kommen zu lassen. So ist eine Sammlung von 24 unterschiedlichen Beiträgen zusammengekommen. 

Mein Beitrag für ihren Adventskalender mit dem Titel „Weihnachtszauber oder Weihnachtswahnsinn“ ist heute hier auf Lottas Blog erschienen.

Liebe Lotta, Dir ganz herzlichen Dank für die wunderschöne Idee mit diesem Adventskalender der besonderen Art. Es macht Freude, all die verschiedenen Beiträge zu lesen. Danke auch für das Vertrauen, ein Teil zu deinem schönen Adventskalender beitragen zu dürfen.

Kommentare:

  1. ...und ich wünsche
    dir einen wundervollen 3.Advent!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarah, ich danke dir ganz herzlich für deinen wundervollen und sehr zum Nachdenken anregenden Post! Du hast meinen Adventskalender sehr bereichert! Ich wünsche dir einen wundervollen 3. Advent...ohne Hektik...ohne Streß...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ein gutes Motto für 2014 :-)
    In vielerlei Hinsicht *grins*
    Ich hab es nicht geschafft und bin etwas in den Monolog abgedriftet...
    Liebe Grüße und macht es Euch schön gemütlich wünscht Petra

    AntwortenLöschen
  4. Reduktion - ja, das Thema beschäftigt mich auch sehr ;-) Lieben Gruß Ghislana und hab eine gute Zeit

    AntwortenLöschen
  5. Dein Beitrag bei der lieben Lotta war ganz, ganz wunderschön geschrieben und ich kann es nur so unterschreiben......man muss sich einfach ein bisschen selber an die Hand nehmen und schauen, was wirklich wichtig ist. Dann ist es auch mit dem Streß ganz schnell vorbei ;-)

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen