Menuleiste

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Geschenkwerkstatt: Duftseifen

Dieses Jahr schenken die Kinder ihren Grosseltern, Tanten, Onkels und Paten selbstgemachte Seifen zu Weihnachten.



Material für Duftseifen:

250 g Seifenflocken, 100% naturreines ätherisches Öl (z.B. Rose 10% oder anderer Duft nach Wahl), 6 TL Mandelöl, 1 TL Lebensmittelfarbe, heisses Wasser, Tee- und Esslöffel, Schüssel, Küchenwage, Ausstechförmchen, Auswallholz



Die angegebene Menge reicht für ca. 12-20 Seifen (Stückzahl variert je nach Auswalldicke und Grösse der Förmchen)

Herstellung von Duftseifen:

250 g Seifenflocken abwiegen und in eine grosse Schüssel füllen.





6 TL Mandelöl (im Originalrezept wurden nur 3 TL verwendet) durch das Mandelöl wird die Seifenmasse jedoch geschmeidiger und zudem trocknet die Haut beim Händewaschen mit der Seife nicht so fest aus, da das Öl rückfettend ist. 



Ca. 10 Tropfen ätherisches Öl, dies ist aber nur ein Richtwert, denn je nach Duftrichtung benötigt man mal mehr, mal weniger. Der Duft ist anfangs oft sehr intensiv, verflüchtigt sich aber nach ein paar Tagen. Für die eine Seife haben wir den Duft "Bulgarische Rose 10%" von farfalla und einmal die Duftmischung "Elfentraum" von Primavera verwendet. Der letztgenannte Duft ist eher erfrischend und enthält unter anderem Orange.

6 EL heisses Wasser mit einem Teelöffel Lebensmittelfarbe mischen und zu den Flocken geben.



Alle Zutaten werden nun mit den Händen gemischt und geknetet. Bis sich die Farbe überall gleichmässig verteilt hat, dauert es schon eine bisschen. 




Sobald alles gut durchmischt ist, formt man die Masse zu einer Kugel. Sollte die Seifenmasse bröckeln, kann einfach ein wenig Wasser dazugegeben werden. Falls die Farbe zu wenig intensiv ist, so kann man noch ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen.




Die Kugel mit einem Wallholz in der gewünschten Dicke auswallen und mit den Ausstechformen die Seifen ausstechen. Da die Seifenmasse ein wenig klebrig ist, habe ich die Förmchen vor dem Ausstechen mit Mandelöl eingerieben, wodurch sich die Seifenstücke besser von der Form lösen lassen.






Anschliessend die ausgestanzten Seifenformen an der Luft trocknen lassen.

Ein Teil der zu verschenkenden Seifen sind verpackt . 
Für die Herren einmal in blau und und für die Damen unten einmal in rosa. 



Wenn die Seife ein paar Wochen oder gar ein paar Monate lagert, wäscht sie sich weniger schnell aus. 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sarah ,

    eine tolle Idee für KInder, haben meine Jungs auch immer sehr gerne gemacht und sie sind hinter her stolz wie Bolle. Schön habt ihr alles verpackt . Man kann nur leicht deine Kinder ihren Mundwinkel erkennen, aber so viel sehe ich , sie sind voll konzentriert , das sind immer die schönsten Augenblicke bei Kindern...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Sahra,

    welch wunderbare Idee. Ihr seid eine grossartige Künstlerfamilie. JA, GROSSARTIG! Mein Komplimaent an Deine Kinder und ans Mami...

    ...und wenn Deine Kinder nach dem Basteln dann müde und glücklich ins Bettchen gehen, kannst Du ihnen ein Gutnachtliedchen singen:

    Gutnachtlied

    Mein liebes Kind mein Engel
    So schlaf nun friedlich ein

    Auch ich mach meine Äuglein zu
    Schlafe ein mit dir mein Kind

    Gute Nacht und träume süss
    Der Träume unendlich schön

    Über dir wacht mein Herzelein
    Schlaf mein Engel schlafe ein

    © Hans-Peter Zürcher

    Herzlichst und alles Liebe

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, mit selbstgemachten Seifen kann man gar nichts falsch machen...super Idee! Einen schönen Abend wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sarah,
    das ist eine tolle Idee! Ich zerbrech mir auch schon die ganze Zeit den Kopf. Denn Ella sollte den Omas und dem Opa auch noch etwas nettes Kleines basteln. Mir fällt aber noch nichts ein. Zutaten für Seife hab ich leider nicht zu Hause. Irgendwas Nettes fällt mir heut Nacht bestimmt noch ein ;-)
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich nützliche Informationen zu den Lesern Dank für die Bereitstellung so nützliche Sache ....

    AntwortenLöschen
  6. Hi,

    This is such a nice blog and It is really helpful for me, But i am looking for the Duftseifen related post,So please suggest and share if you have.

    Thanks

    AntwortenLöschen